HINRUNDE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Mit TuS Minderheide und der Reserve von TuS Petershagen/Ovenstädt trafen sich am Sonntag zwei Topteams. Für den Gast schien TuS Minderheide aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:4-Niederlage stand. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: TuS Minderheide wurde der Favoritenrolle gerecht.

Durim trug sich in der 27. Spielminute in die Torschützenliste ein. Das 2:0 von TuS Minderheide bejubelte Kahled (38.). Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Kabine. Mit einem Wechsel – Julian Breves kam für Marvin Waßner – startete TuS Petershagen/Ovenstädt II in Durchgang zwei. Den Vorsprung von TuS Minderheide ließ Kahled in der 75. Minute anwachsen. Jan-Niklas Wiegmann schoss für TuS Petershagen/Ovenstädt II in der 75. Minute das erste Tor. Amar gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für TuS Minderheide (82.). Am Schluss schlug das Team von Mahmud Ali-Khan TuS Petershagen/Ovenstädt II vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Die bisherige Spielzeit von TuS Minderheide ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Ligaprimus verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von TuS Minderheide ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 14 Gegentore zugelassen hat. TuS Minderheide ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

Am Sonntag beginnt bereits die Rückrunde in der Kreisliga B..

🆚 TuS Döhren
🏟️ Kuhle, Petershäger Weg 120
🕒 10.11.2019, 14:30 Uhr

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-minderheide.de/wordpress/hinrunde-erfolgreich-abgeschlossen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.